Schatten
Schatten
Pressemitteilungen Aktuelles aus Karlstadt

Paukenschlag: Bürgermeister Kruck tritt nicht wieder an

Die Freien Wähler Karlstadt präsentieren bei ihrer Jahresversammlung am Freitagabend einen überraschenden Kandidaten - MainPost 24.04.2015

Bei ihrer Jahresversammlung im Hotel Mainpromenade in Karlstadt gelang dem Ortsverein der Freien Wähler am Freitagabend eine Überraschung. Bürgermeister Paul Kruck wird im Mai 2020 nicht wie erwartet zur Wiederwahl antreten. Dr. Benedikt Kaufmann, 34-jähriger Jurist aus der Kreisstadt, wird für die FW kandidieren.

Im Mai 2018 hatte Kruck sich bereit erklärt, zur Wiederwahl anzutreten, falls sich kein geeigneter junger Kandidat fände. Doch der fand sich. "Benedikt  Kaufmann erfüllt unser Anforderungsprofil genau. Ich bin sehr froh, dass wir ihn gefunden haben", sagte der seit elf Jahren amtierende Bürgermeister.

Kaufmann stellte sich vor und wurde einstimmig nominiert. Er ist Vater von zwei Kindern, hat Jura, Politik und Soziologie studiert und ist als Regierungsrat Leiter des Bauamts sowie stellvertretender Leiter des Umweltamts am Landratsamt Würzburg. Er ist in Karlstadt aufgewachsen, lebte zwischenzeitlich zwölf Jahre lang außerhalb und wohnt seit 2017 wieder in seiner Heimatstadt.

Ein ausführlicher Bericht folgt. 

MainPost 24.04.2015

Mehr zu Ihrem Bürgermeisterkandidaten für 2020 – Benedikt Kaufmann

 

Meine Meinung